Betrügereien rund um die Hundeanmeldung!

Haben Sie es schon gelesen? Die Betrüger werden immer ausgefuchster und haben jetzt die Hundehalter im Visier.

In Kärnten ist ein Unbekannter mit einem Chip-Lesegerät unterwegs, der vorgibt, vom Ordnungsamt beauftragt zu werden, die Chip-Registrierung zu überprüfen. Er scannt den Chip des Hundes und kann angeblich feststellen, dass der Hund NICHT auf den Hundehalter registriert ist. Dafür verlangt er dann Strafgeld.

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Überprüfungen nur unter amtstierärztlicher Aufsicht bzw. von Tierärzten durchgeführt werden. Tierhalter auf der Strasse anzuhalten und zu überprüfen ist nicht die Vorgehensweise seitens des Landes!

Alle Informationen finden Sie z. Bsp. auf http://www.krone.at/Tierecke/Krimineller_zockt_Kaerntner_Hundebesitzer_ab-Mikrochip-Pflicht-Story-421754

Ihre Tierärztin Verena Senoner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Find Us on Facebook
Ordinationszeiten:

MO und DO: 10:00 bis 14:00 Uhr
DI und FR: 16:00 bis 20:00 Uhr
SA: 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen!

Termine sind außerhalb der Ordinationszeiten nach telefonischer Vereinbarung jederzeit möglich!