Samtpfoten – Stubentiger – reissende Bestien?

Unsere heutige “Wussten Sie schon … “-Kategorie ist den Stubentigern gewidmet, die seit Jahrhunderten um nicht zu sagen Jahrtausenden zu unseren liebsten Haustieren zählen.

Ist Ihnen bewusst, dass unsere schnurrenden, miauenden und sanften Samtpfoten fleischfressende Raubtiere mit kräftigen Kiefermuskeln und scharfen Zähnen sind?

Mit ihren stark ausgebildeten Reißzähnen können Fleisch und kleine Knochen zerkleinert werden. Die Eckzähne dienen vornehmlich dem Beutefang und dem Festhalten und Tragen der Beute. In ihrem natürlichen Lebensraum ernähren sie sich ausschließlich von kleinen Säugetieren (z. Bsp. Mäusen, Hamstern, etc.) und je nach natürlichem Beuteangebot auch in geringerem Maße von Vögeln, Amphibien, Reptilien und Spinnen.

Katzen können salzig, sauer und bitter unterscheiden, den süßen Geschmack können sie nicht wahrnehmen. Durch eine Erkältung jedoch können Katzen ihren Geruchssinn einbüßen und so den Appetit verlieren.

Was aber ist der große Unterschied im Bereich der Ernährung in den letzten Jahrzehnten?

Dem Fertigfutter werden mittlerweile bestimmte essentielle Nahrungsbestandteile wie z. Bsp. Taurin, Arginin, Lysin, Methionin, Cystein und Nicotinsäure künstlich zugesetzt. Bei der Verfütterung von menschlichen Speiseresten wurden diese Stoffe nur unzureichend zugeführt.

Lassen Sie sich nicht verunsichern in Sachen Fertigfutter – achten Sie auf die Inhaltsstoffe und suchen Sie ein Futter, das nicht nur gesund ist, die notwendigen Inhaltsstoffe enthält sondern Ihrer Samtpfote auch richtig gut schmeckt!

Ihre Tierärztin Verena Senoner

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Find Us on Facebook
Ordinationszeiten:

MO und DO: 10:00 bis 14:00 Uhr
DI und FR: 16:00 bis 20:00 Uhr
SA: 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen!

Termine sind außerhalb der Ordinationszeiten nach telefonischer Vereinbarung jederzeit möglich!