Blickwinkel Hundeaugen!

 

Manchmal erscheint uns die Welt grau in grau. Dann gibt es wieder Tage, da sehen wir alles rosarot. Gehen Sie doch einmal im Frühling mit offenen Augen durch die Landschaft.
Die prächtige Farbenpracht lässt keinen von uns Menschen unbeeindruckt.

 

Was aber sehen unsere treuen vierbeinigen Gefährten, wenn sie mit uns unterwegs sind? Dass Hunde nur schwarz und weiß sehen ist ein alter Mythos, der schon lange widerlegt werden konnte.
Menschen sehen die Farben rot, grün und blau. Aus diesen Farben entsteht ein Farbspektrum, das wir alle kennen. Beim Hund fehlt die Farbe rot – diese Farbe erkennt ein Hund also nicht. Die Sehschärfe ist vermutlich geringer als beim Menschen – vor allem ist sie auf Bewegung optimiert. Der Grund dafür liegt wohl in den Vorfahren unserer Haushunde – Wölfe mussten ihre Beute optisch selektieren.

Wenn Sie also das nächste Mal mit Ihrem Hund spazierengehen – sehen Sie die Welt doch mal mit seinen Augen!

Ihre Tierärztin Verena Senoner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Find Us on Facebook
Ordinationszeiten:

MO und DO: 10:00 bis 14:00 Uhr
DI und FR: 16:00 bis 20:00 Uhr
SA: 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen!

Termine sind außerhalb der Ordinationszeiten nach telefonischer Vereinbarung jederzeit möglich!