Fellnasen-Erste-Hilfe

Kennen Sie das? Sie sind nichtsahnend mit Ihrer Fellnase unterwegs und plötzlich ist alles anders. Sie bemerken, dass Ihr treuer Begleiter dringend ärztliche Hilfe benötigt, sei es, weil er liegt und nicht mehr weitergehen kann, hechelt oder apathisch reagiert. Was tun?

Das Wichtigste ist mit Sicherheit einmal, selbst Ruhe zu bewahren. Und ich weiß, das ist eigentlich auch schon das Schwierigste. Was können Sie aber noch tun, um den Hund bis zum Tierarztbesuch zu stabilisieren?

Viele hilfreiche Tipps und Tricks verrate ich bei meinen “Erste-Hilfe-Kursen speziell für Hundebesitzer”. Sie erlernen, wie Sie einen Verband anlegen, welche Anzeichen es für lebensbedrohliche Umstände gibt und wie Sie den Weg vom hilflosen Zuseher zum hilfreichen Rudelführer gehen können.

Die Kurse sind in einen theoretischen und einen praktischen Teil gegliedert – die Senoner-Rudelhunde stellen sich für das Üben gerne zur Verfügung.

Nun zu den Fakten:

Ort:
Tierarztpraxis Senoner, Antonsgasse 14, 2500 Baden

Dauer:
ca 2 Stunden

Kosten:
€ 29 pro Person (Hunde müssen bei unseren Erste-Hilfe-Kursen zu Hause bleiben)

Mindestteilnehmerzahl: 3

Maximalteilnehmerzahl: 8

Die nächsten Termine:
Freitag, 27. September 2013, 19.00 Uhr
Samstag, 28. September 2013, 15.00 Uhr und 18.00 Uhr

verbindliche Anmeldungen bitte per e-Mail unter praxis@tierarzt-senoner.at

Ich freue mich auf Sie! Ihre Tierärztin Verena Senoner

Find Us on Facebook
Ordinationszeiten:

MO und DO: 10:00 bis 14:00 Uhr
DI und FR: 16:00 bis 20:00 Uhr
SA: 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen!

Termine sind außerhalb der Ordinationszeiten nach telefonischer Vereinbarung jederzeit möglich!